In jedem Berliner Bezirk wird ein Bezirkselternausschuss (BEA) gebildet (SchulG § 110). Der BEA dient der Wahrnehmung der Interessen der Eltern in Angelegenheiten der Schulen im Bezirk sowie der Vorbereitung und Koordinierung der Arbeit im Bezirksschulbeirat.


Mitglieder:
Die Mitglieder des Bezirkselternausschusses setzen sich aus den in den Gesamtelternvertreterversammlungen gewählten Elternvertretern der einzelnen Schulen im Bezirk zusammen.


Aufgaben:
Hier werden allgemeine Fragen wie zum Beispiel "Schulentwicklungsplanung des Bezirkes" oder "Errichtung, Umwandlung, Verlegung und Aufhebung von Schulen" diskutiert.